Socken Strickanleitung

Zum Socken stricken wird folgendes benötigt:
1 Nadelspiel (besteht aus 5 Nadeln) und die Wolle (am besten eignet sich Sockenwolle, die filzfrei ist)

Anleitung von Bund und Schaft:
Die benötigte Maschenanzahl (abhängig von der Schuhgröße) aufschlagen. Diese dabei gleichmäßig auf die vier Nadeln verteilen und zur Runde schließen. Dabei beachten, dass das Fadenende und der Rundenanfang in der rückwärtigen Mitte liegt, dass heißt zwischen der 1. und 4. Nadel.
Das Bundmuster entweder abwechseln eine rechte und linke Masche stricken oder zwei rechte Maschen und danach zwei linke Maschen im Wechsel.
Nach dem Bund kommt der Schaft, diese wird nur mit rechten Maschen gestrickt. Etwa 20 cm hoch.

Anleitung für die Ferse
Die Fersenwand wird mit der 4. und 1. Nadel gestrickt. Hierbei ist die Anzahl der Maschen wieder von der Schuhgröße abhängig. Es wird glatt rechts gestrickt, dass heißt die Hinreihe wird mit rechten Maschen gestrickt, während die Rückreihe mit linken Maschen gestrickt werden). Die Reihenzahl für die Fersenhöhe ist wieder von der Schuhgröße abhängig.
Danach wird das Fersenkäppchen gestrickt. Dazu werden die Maschen auf 3 Nadeln verteilt. Dabei wird die letzte Masche von der mittleren Nadel bei der Hinreihe (rechts stricken) nicht mitgestrickt, dieses wird in der Rückreihe bei der 1. Masche vom linken Außenteil (rechts stricken) darüber gezogen und das Wenden nicht vergessen.
Danach wird es auf links gestrickt. Es wird dies solange im Wechsel gestrickt bis nur noch die Käppchenmaschen übrig sind. Danach wird wieder in Runden auf rechts gestrickt. Der Rundenanfang liegt in der Mitte der Käppchenmaschen. Auf der 1. und 4. Nadeln befinden sind jeweils die Hälfte der Käppchenmaschen und noch die zusätzliche Maschen (abhängig von der Schuhgröße). Die Maschen auf der 2. und 3. Nadel werden rechts gestrickt.

Anleitung für den Zwickel
Die zusätzlichen Maschen von der 1. und 4. Nadel werden hier nun zusammengestrickt, dass heißt von der 1. Nadel werden die zweit- und drittletzte Masche zusammengestrickt. Bei der 4. Nadel wird die 2. Masche abgehoben und über die gestrickte 3. Masche gezogen. Diese Abnahmen werden bei jeder 3. Strickrunde wiederholt bis sich die Maschen gleichmäßig auf alle vier Nadeln verteilt hat.

Anleitung für Fuß und Bandspitze
Hier wird von der 1. und 3. Nadel die zweite- und drittletzte Masche zusammengestrickt. Bei den Nadeln 2 und 4 wird die 2. Masche abgehoben und über die 3. gestrickte Masche gezogen. Diese Abnahmen werden bei der 2. Strickrunde wiederholt bis nur noch zwei Maschen pro Nadel übrig sind. Diese letzten Maschen werden mit einem Faden zusammengezogen und vernäht.